Solarenergie

1.) Was ist Solarenergie?

Die Solarenergie ensteht dadurch, dass zunächst eine Kernreaktion statt findet, also das Verschmelzen zweier Atomkerne zu einem Atomkern. Bruchteile dieser Kernfusionen werden über elektromagnetische Wellen (bestehend aus magnetischen und elektrischen Feldern) auf die Erde transportiert. Auf diesem Wege gelangt die Sonnenenergie bzw. die Solarenergie auf die Erde.

2.) Wie kann die Solarenergie genutzt werden ? – Technologien
Heutzutage gewinnen die erneuerbaren Energien aufgrund der Ressourcenknappheit immer mehr an Bedeutung. Die Solarenergie, welche sich den eneuerbaren Energien zuordnen lässt, gilt es deshalb auch wegen der Unerschöpflichkeit des Energiepotentials mit Hilfe der Solartechnik zu nutzen.
Hierbei gibt es diverse Methoden die Solarenergie zu nutzen:

a.) Thermische und elekrische Nutzung
Die sogenannte „thermische Nutzung“ lässt sich dadurch realisieren, dass Sonnenkollektoren z.B. auf dem Dach des Hauses angebracht werden, diese die Energie der Sonnenstrahlen (Wärme) aufnehmen und an eine Pumpe weiterleiten, welche dafür sorgt, dass man warmes Wasser hat. Eventuell können auch die Heizkörper über diese Methode mit warmem Wasser versorgt werden.
Vorteil hierbei ist, dass man auf lange Dauer gesehen sehr viel Energie und auch Geld einsparen kann. Weiterhin wird die Nutzung von Sonnenkollektoren staatlich subventioniert.

Weiterhin gibt es die sogenannte „elektrische Nutzung“ durch Solarmodule, welche die Lichtstrahlen der Sonne direkt in Strom umwandeln (z.B. Photovoltaikanlagen). Die Kosten für die Solarstromerzeugung werden von Jahr zu Jahr niedriger, was die Nutzung von Solarenergie immer attraktiver macht.

b.) Sonnenwärmekraftwerke
Hierbei handelt es sich um ein Solarkraftwerk, welches die Wärme der Sonne in-sich-aufnimmt und zur Stromproduktion genutzt wird. Bei dieser Art der Stromgewinnung kann die direkte, konzentrierte Einstrahlung oder die gesamte Strahlung genutzt werden. Diese Art der Solarenergienutzung lohnt sich meist nur in Ländern, wo überdurchschnittlich viel die Sonne scheint.

3.) Vor- und Nachteile der Solarenergie.
Der womöglich größte Vorteil dürfte sein, dass diese Technologie unabhängig von nicht-regenerativen Ressourcen genutzt werden kann und keine negative Auswirkungen auf die Umwelt haben (Klima, Flora und Fauna…). Weiterhin sichert die neue Technologie aufgrund des großen Angebots und der starken Nachfrage neue Arbeitsplätze. Zuletzt kann die Verwendung von Solarenergie auch ein großes Kostenersparnis wenn es gezielt und richtig eingesetzt wird.
Hingegen der, auf lange Sicht gesehen, großen finanziellen Ersparnisse sind die Anschaffungskosten zunächst nicht gerade niedrig. Die benötigten Solarzellen werden nicht gerade umweltschonend produziert und die Entsorgung ist auch nicht gerade umweltschonend. Die Energiegewinnung mit Solarzellen ist bis heute noch nicht zu 100% optimiert.